Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kampfflugzeug rast in Bankgebäude

Ein Kampfflugzeug der indischen Luftwaffe ist im Nordwesten des Landes in ein Geschäftszentrum gerast und hat mindestens sechs Menschen in den Tod gerissen.

Etwa 20 Menschen wurden verletzt, wie eine Klinikärztin mitteilte. Die Maschine des russischen Typs MiG-21 prallte in der 75 Kilometer südwestlich von Amritsar gelegenen Stadt Jullundur frontal gegen die Fassade eines Banggebäudes, wie Augenzeugen berichteten.

„Ich sah, wie sich der Jet mehrere Male drehte, bevor er abstürzte“, sagte der Software-Entwickler Sunil Mahotra aus Jullundur. Die Maschine sei in der Luft explodiert und mit brennendem Heck in die Häuser gerast. Das Bankgebäude, ein angrenzends Lager für Furnierholz und ein Ladenzentrum gerieten in Brand. Mehrere Geschäfte hatten zum Zeitpunkt des Absturzes gerade erst geöffnet.

Die Feuerwehr traf den Augenzeugen zufolge erst spät am Unglücksort ein. Zudem habe es zunächst kein Löschwasser gegeben. Das Feuer wütete drei Stunden lang, ehe es unter Kontrolle gebracht wurde. Von den 20 Verletzten seien 18 in kritischem Zustand sagte die Ärztin Surinder Kaur.

Die beiden Piloten der Luftwaffe retteten sich mit dem Fallschirm und wurden nach Angaben des Verteidigungsministeriums verletzt ins Krankenhaus gebracht. Das Flugzeug war auf dem nahe gelegenen Luftwaffenstützpunkt Adampur zu einem Routineflug gestartet. Jullundur liegt im indischen Unionsstaat Punjab. In der Grenzregion zu Pakistan sind auf beiden Seiten mehrere hunderttausend Soldaten stationiert.

Nach dem Absturz wurden alle Übungsfluge mit MiG-21-Maschinen bis auf weiteres eingestellt. Das erste Kampfflugzeug des Typs wurde bereits 1959 gebaut. In den vergangenen sechs Jahren meldete die indische Luftwaffe mehr als 100 Abstürze einer MiG-21. Dabei kamen 50 Piloten ums Leben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Kampfflugzeug rast in Bankgebäude
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.