Kampf um Ländle-Tenniskrone

Richtig spannend wird es ab Dienstag bei den Tennislandesmeisterschaften in der Allgemeinen Klasse, die auf der Anlage des TC Vorderland in Röthis durchgeführt werden.

Nach der Qualifikation startet am Dienstag ab 15 Uhr der Hauptbewerb der Damen und Herren. Insgesamt 58 Spieler und 13 Spielerinnen haben für die diesjährigen Landesmeisterschaften in Röthis gemeldet. Und das Teilnehmerfeld kann sich wirklich sehen lassen. So ist Martin Fischer (UTC Wolfurt) bei den Herren als Nummer eins gesetzt. Fischer stand in diesem Jahr bereits im Achtelfinale der Juniorenturniere (U18) in Wimbledon und Paris, holte sich zudem zusammen mit Philipp Oswald (ESV Feldkirch) den Junioren-U-18-Europameistertitel im Doppel.

Auch bei den Damen sind spannende Spiele vorprogrammiert. Marleen Dür (TC Hard) ist als Nummer eins gesetzt, als Favoritin geht allerdings die junge Dornbirnerin Tamira Paszek (TC Dornbirn) ins Turnier.  Die Einzelfinale werden am kommenden Samstag gespielt.

Links zum Thema:
VTV
TC Vorderland
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Kampf um Ländle-Tenniskrone
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.