AA

Kammerkonzert mit Violine und Violoncello

©VLB

Am Freitag, dem 11. Dezember findet ein Violin- und Cellokonzert um 20.00 in der Vorarlberger Landesbibliothek statt.

Das Konzert wird von 2 Musikerinnen, der Violinistin Natalia Ladstätter und der Cellistin Kajana Packo bestritten.
Natalia Ladstätter, geboren im Februar 1989, begann ihr Geigenspiel bereits im Alter von 4 Jahren. Zuerst hatte sie Unterricht in Bregenz und der Schweiz und auch regelmäßig bei Prof. Dora Schwarzberg in Wien. Natalia gewann mehrere erste Preise beim Landes- und Bundeswettbewerb “Prima la Musica”. Im Jahre 2004 wurde sie auserwählt, als Solistin bei der Stiftung “Yehudi Menuhin – Live Music Now” aufzutreten, welche sozial benachteiligten Menschen Zugang zur Musik ermöglicht.
Kajana Pačko, 1985 in Split/Kroatien geboren, erhielt ihren ersten Violoncello Unterricht mit 9 Jahren in ihrer Heimatstadt.
Bereits mit 14 Jahren nahm sie ein Studium in der Klasse von Valter Dešpalj an der Musik Akademie Zagreb auf, welches sie 2004 mit Auszeichnung abschloss. Kajana Pačko wurde vielfach mit Preisen ausgezeichnet: Sie ist erste Preisträgerin an dem Nationalen Musikwettbewerb Kroatien (1998 und 2000), dem Internationalen Wettbewerb Alpe-Adria in Gorizia (2000, 2001 und 2003) und dem 39. “Darko Lukić” Wettbewerb für junge Musiker in Zagreb (2006).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Kammerkonzert mit Violine und Violoncello
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen