AA

Kaminbrand in Koblach

Am Montagabend entdeckte in Koblach ein 70-jähriger Hausbesitzer einen Kaminbrand noch rechtzeitig. Verletzt wurde durch den Kaminbrand niemand.

Beim Nachlegen des Holzes hörte er ein Zischen und bemerkte, dass die Russablagerungen im Kamin Feuer gefangen hatten. Die Ortsfeuerwehr Koblach rückte mit 2 Fahrzeugen und 15 Mann aus. Sie führten die Brandschutzkontrolle durch und entfernten Glutreste dem Heizkessel.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kaminbrand in Koblach
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.