AA

Kaiserslautern nach Erfolg in Berlin im DFB-Cup-Halbfinale

Kaiserslautern jubelte über Halbfinal-Ticket
Kaiserslautern jubelte über Halbfinal-Ticket ©APA/dpa
Der 1. FC Kaiserslautern hat die Hoffnung von Hertha BSC auf ein Heimfinale im deutschen Fußball-Cup zerstört. Die Pfälzer setzten sich im Viertelfinale am Mittwochabend beim Zweitliga-Konkurrenten mit 3:1 durch und zogen ins Halbfinale ein. Im mit 74.245 Zuschauern ausverkauften Berliner Olympiastadion erzielten Jan Elvedi (5.), Richmond Tachie (38.) und Filip Kaloc (69.) die Tore für Kaiserslautern. Für Hertha traf Fabian Reese erst in der Nachspielzeit (91.).

Kaiserslautern hat den DFB-Cup bisher zweimal (1990 und 1996) gewonnen. Am Dienstag hatte mit Fortuna Düsseldorf an weiterer Zweitligist das Halbfinale erreicht. Bayer Leverkusen gegen VfB Stuttgart und 1. FC Saarbrücken (3. Liga) gegen Mönchengladbach lauten die weiteren Viertelfinal-Paarungen, gespielt wird in der kommenden Woche.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Kaiserslautern nach Erfolg in Berlin im DFB-Cup-Halbfinale