AA

Käufer wollen teure Wohnung doch nicht mehr

Zivilrichter strebt Vergleich an
Zivilrichter strebt Vergleich an ©VOL.AT/Hofmeister
Feldkirch - Zivilprozsess: Insgesamt 462.000 Euro haben die Niederländer als Kaufpreis für ihre im November fertiggestellte Ferienwohnung in dem Bergdorf im Bezirk Bludenz auf ein Treuhandkonto eingezahlt. Jetzt aber will das sich getäuscht fühlende Ehepaar sein Geld zurückhaben. Es möchte vom Kaufvertrag zurücktreten und hat dazu die Verkäufer zivilrechtlich geklagt.

Denn ihr Vertrauen sei missbraucht worden, sagten die 850 Kilometer weit zur gestrigen Verhandlung am Landesgericht Feldkirch angereisten niederländischen Kläger. So habe das verkaufende Vorarlberger Hotelier-Ehepaar die Fassade der neuen Appartementhäuser entgegen den Vereinbarungen geändert. Ebenfalls ohne vorherige Absprache sei eine andere Heizung in den Häusern installiert worden.

Vergleichsgespräche

Die gestrige Verhandlung wurde für Vergleichsgespräche genutzt, die außerhalb des Gerichtssaals weitergeführt werden sollen. Bis zur für Februar 2016 anberaumten nächsten Gerichtsverhandlung soll eine gütliche Einigung gefunden werden.

Dafür bot Beklagtenvertreter Markus Walla einen Kaufpreis-Nachlass von 35.000 Euro an. Der Rabatt würde unter der Voraussetzung gewährt werden, dass die Verkäufer in den nächsten zwei Jahren einen anderen Käufer für die Wohnung suchen dürfen. Auf keinen Fall infrage komme für die Verkäufer derzeit ein sofortiger Rücktritt der Käufer vom Kaufvertrag.

Kompromissangebot

Ein anderes Kompromiss­angebot unterbreitete der Klagsvertreter. Demnach könnten die Käufer innerhalb der nächsten zwei Jahre vom Kauf der Wohnung zurücktreten. Dann müssten die Verkäufer, die in unmittelbarer Nähe zu den Appartementhäusern ein Hotel betreiben, eine noch zu vereinbarende Geldsumme zurückzahlen.

Zivilrichter Norbert Stütler sagte, er verstehe die Emotionen bei beiden Streitparteien. Deshalb sei ein Vergleich die vernünftigste Lösung. Vorarlbergs Justizsprecher gilt unter den Feldkircher Zivilrichtern als jener mit den meisten Vergleichen.

(Quelle: NEUE/Seff Dünser)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Käufer wollen teure Wohnung doch nicht mehr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen