AA

Käse-Untersuchung gestartet

Mikrobiologe Peter Zangerl, LWK-Milchwirtschaftsreferent Othmar Bereuter und Anstaltsleiter Klaus Dillinger.
Mikrobiologe Peter Zangerl, LWK-Milchwirtschaftsreferent Othmar Bereuter und Anstaltsleiter Klaus Dillinger. ©VOL.AT/Klaus Hartinger
Schwarzach - Am Montag trafen die Fachleute der Bundesanstalt für Alpenländische Milchwirtschaft Rotholz in Vorarlberg zu einem ersten Augenschein bei den Sennereien ein, die Probleme mit der Käsegärung haben.
Verzicht auf Hühnerdung
Jedes Restrisiko vermeiden
Schnelle Reaktion der Politik
Produzenten geteilter Meinung

Obwohl sie der Meinung sind, dass es keinen Zusammenhang zwischen Hühnerdung und Käse gibt, wollen sie sich nicht festlegen, bevor die Untersuchung abgeschlossen ist.

Interview mit den Käse-Experten
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Käse-Untersuchung gestartet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen