AA

Kabarett zwischen Comedy und Parodie

Kabarettist Florian Schröder

Bregenz. Am Mittwoch Abend war Deutschlands Paradekabarettist Florian Schröder im Freudenhaus in Bregenz zu Gast.

“Du willst es doch auch!”, war der Titel seiner ständig aktualisierten Bühnenshow. Schroeder zeigt dabei viele Gesichter – rasant wechselt er Rollen und Stimmen.
Selten war Kabarett pointierter, schärfer und aktueller. Und dabei geht Schroeder weit über die Grenzen klassischen politischen Kabaretts hinaus: Als bekennendes Mitglied der Generation IMM -Irgendwas mit Medien – zeichnet er ein feines Portrait seiner Generation: Mit dem Bachelor in der Tasche geht’s auf ins globale Dorf: Bewaffnet mit coolem Mac und wichtigem Projekt strandet sie erst einmal im nächsten Café. Gefangen zwischen Caffe Latte tall, grande oder venti geben sie Vollgas im Leerlauf. Eine Generation, die alle Möglichkeiten hat, aber keine Wahl, hat mit Schroeder endlich eine Stimme
Mit “Du willst es doch auch!” sprengt Florian Schroeder erneut die Grenzen zwischen Kabarett und Comedy. Eine atemberaubende Mischung aus beeindruckenden Parodien, politischem Kabarett, brutalstmöglicher Satire und intelligentem Nonsens.
(tok)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Kabarett zwischen Comedy und Parodie
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen