Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Just play": Sommerakademie der Musikuni Wien eröffnet

In Reichenau an der Rax ist am Sonntag die diesjährige Internationale Sommerakademie (isa) der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien eröffnet worden. Bis 25. August nehmen rund 300 Studierende an Meisterkursen teil und präsentieren ihr Können bei mehr als 40 Konzerten. Den Auftakt des isa-Festivals - das Motto lautet heuer: "Just play" - bildete eine Matinee im Schloss Rothschild.

Das Festival präsentiere die Highlights des 14-tägigen Schaffens internationaler Stars und junger Spitzenmusiker. "Hier wird Musik auf höchstem Niveau geboten", sagte Niederösterreichs Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) anlässlich der Eröffnung.

Die Anforderungen an junge Künstlerinnen und Künstler seien stetig gestiegen: "Heute bedarf es Spezialisierung, wissenschaftlicher Begleitung, Kulturmanagement und vieles andere mehr", stellte Ulrike Sych, Rektorin der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (mdw), fest. Ziel der mdw sei es, Studierende "selbstsicher auszubilden" und ihnen Kompetenzen zu vermitteln, die sie auch für ihr weiteres Leben bräuchten.

Im Vorfeld des isa-Festivals habe eine international besetzte Konferenz stattgefunden, die sich mit sozioökonomischen Aspekten von Musik in der Gesellschaft auseinandersetzte, berichtete der künstlerische Leiter Johannes Meissl. Der künstlerische Auftakt erfolge in einer "wunderbaren Location".

Die Internationale Sommerakademie der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien findet seit 1991 jährlich in der Semmeringregion und in Wien statt. Angeboten werden Meisterkurse für Kammermusik, Komposition, zeitgenössische Musik und Gesang sowie für Instrumente (Klavier, Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Horn, Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass). Parallel zu den zweiwöchigen Meisterkursen mit namhaften Künstlerpersönlichkeiten bietet die isa den Teilnehmern Zusatzangebote in Form von Workshops, Vorträgen und Coachings.

(S E R V I C E : Weitere Informationen zum isa-Festival unter )

(APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kultur
  • "Just play": Sommerakademie der Musikuni Wien eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen