AA

Jungkicker Stefan Radic: Torschütze vom Dienst

Stefan Radic ist Führender in der AKA-U-15-Torschützenliste.
Stefan Radic ist Führender in der AKA-U-15-Torschützenliste. ©Thomas Knobel

Lustenau. Mit neun erzielten Treffern führt nach sieben Spieltagen der Lustenauer Stefan Radic die Torschützenliste der Unter-15-AKA-Meisterschaft an. Statement vom VFV-AKA Sportchef Andreas Kopf: „Stefan hat sich in den vergangenen Monaten sehr gut entwickelt. Er hat viel Ehrgeiz, eine tolle Einstellung und besitzt richtige Torjägerqualitäten. Als Stürmer vom Stammklub Austria Lustenau ist er ins LAZ Bregenz gekommen. In den landesweiten Auswahlen U-13 und U-14 hat er sich schnell ein Stammleiberl erkämpft und macht immer wieder mit seinen Toren auf sich aufmerksam. Stefan Radic befindet sich im ÖFB-Individualtrainingsprogramm mit Wolfgang Beichler und wird von seinem Trainerduo Chabbi und Dörflinger unterstützt.

FUSSBALL AUF EINEN BLICK
Internet: www.vol.at
ÖFB-Nachwuchsmeisterschaft, 7. Spieltag
Unter-19-Bewerb
AKA St. Pölten – AKA Hypo Vorarlberg 4:0 (2:0)
Voith-Platz, 150 Zuschauer, SR Lechner
Torfolge: 18. 1:0 Fischer, 28. 2:0 Peham, 55. 3:0 Fischer, 58. 4:0 Schibany
AKA Hypo Vorarlberg: Stojanovic; Kirchmann, Mentin (46. Cavkic), Summer, Schelling; Aaron Kircher, Domig, Monassi, Röser (66. Pölzhofer); Borihan, Erhart
Tabelle: Salzburg (16/7) vor Admira Mödling (15/7), 3. Austria Wien (14/7), weiters: 5. AKA Hypo Vorarlberg (12/7)

Unter-17-Bewerb
AKA St. Pölten – AKA Hypo Vorarlberg 1:1 (0:0)
Voith-Platz, 50 Zuschauer, SR Lederer
Torfolge: 55. 1:0 Gschwindl, 62. 1:1 Jäger
AKA Hypo Vorarlberg: Hefel; Simma, Malin, Jäger, Ledergerber (65. Wölbitsch); Luschnik (59. Schwärzler), Kühne, Sonderegger, Weiss (78. Allgäuer); Chabbi, Krenn
Tabelle: Salzburg (16/6) vor St. Pölten (14/7), 3. AKA Hypo Vorarlberg (13/7)

Unter-15-Bewerb
AKA St.Pölten – AKA Hypo Vorarlberg 3:5 (1:1)
Voith-Platz, 70 Zuschauer, SR Laschober
Torfolge: 9. 0:1 Celik, 30. 1:1 Grillitsch, 67. 1:2 Radic, 74. 1:3 Pexa, 77. 2:3 Gibanica, 78. 2:4 Celik, 79. 3:4 Gschweidl, 80. 3:5 Radic
AKA Hypo Vorarlberg: Bundschuh; Hofer, Mathis, Umjenovic, Alibabic; Altindal, Celik, Radic, Hozjan (27. Ritter/45. Petkovic/63. Pexa); Schall (59. Gamper), Ströhle
Tabelle: Austria Wien (19/7) vor Salzburg (15/6), Rapid Wien (13/6), weiters: 4. AKA Hypo Vorarlberg (13/6)

Thomas Knobel

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Jungkicker Stefan Radic: Torschütze vom Dienst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen