AA

Junger Künstler im Kunstmuseum

Eines der monumentalen Kunstwerke des jungen Künstlers  Bojan Šarčević
Eines der monumentalen Kunstwerke des jungen Künstlers Bojan Šarčević ©Manfred Bauer
Bojan Šarčević im Kunstmuseum

Vaduz – Das Kunstmuseum Liechtenstein setzt mit der Einzelausstellung des 1974 in Belgrad geborenen, heute in Berlin und Paris lebenden Bojan Šarčević, die Ausstellungsserie mit einem herausragenden jungen Künstler fort. Šarčević reflektiert mit seiner Ausstellung: „A Curious Contortion in the Method of Progress“ nicht nur die Rolle physischer Gegenwärtigkeit und Medialität in der Kunst, sondern darüber hinaus, welchen Beitrag sie in unseren heutigen westlichen Gesellschaften leisten kann.

Existenzielle Fragen

Die Ausstellung von Bojan im Kunstmuseum führt die Besucherinnen und Besucher mit seinen neuesten Werken durch verschiedenartig gestaltete Räume. Dort sind Monumentalität ebenso zu bestaunen wie Unbedeutendes, Leere, Immaterialität, Präzision und Poesie. Šarčević will damit eine Atmosphäre schaffen, in der existenzielle Fragen der Bewusstheit zu erleben sind.

Die Ausstellung im Kunstmuseum Liechtenstein: „Bojan Šarčević, A Curious Contortion in the Method of Progress“ ist noch bis zum 6. Mai 2012 zu sehen. Parallel dazu ist noch bis 26.Februar 2012 die „Sammlung Mezzanin. Eine Auswahl“ zu bewundern. Öffnungszeiten sind Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr, Donnerstag von 10 bis 20 Uhr, Montag geschlossen!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Junger Künstler im Kunstmuseum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen