Junge ÖVP fordert "Wälderdisco"

Schwarzach - "In vielen Gesprächen mit Jugendlichen und Eltern aus der Region höre ich immer wieder den deutlichen Wunsch: Wir brauchen wieder eine Diskothek bei uns im Wald," berichtet der aus Lingenau stammende Landesrat Erich Schwärzler.
Interview mit Theresia Fröwis
Interview mit Steffi Schneider, 18 Jahre aus Bezau

Auch für den Jung-Abgeordneten und JVP-Obmann der Region Bregenzerwald, Stefan Simma, ist dieses Thema mehr als aktuell: “Es kann nicht sein, dass die Disco-Ära mit der Schließung der “Tenne” in Mellau vor einem guten Jahr im Bregenzerwald für längere Zeit Geschichte ist.”

In der Tat ist mit dem Ende der legendären “Tenne” im vielfältigen Angebot für Jugendliche eine Lücke entstanden, die bisher nur durch das Pendeln in die verschiedenen Lokalitäten des Rheintals geschlossen worden ist: “Es ist schade, wenn Wochenende für Wochenende unsere Jugendlichen in die Discos “am Land draußen” pilgern müssen, weil wir ihnen dieses Angebot im Wald nicht bieten können. Auch sind viele dieser Lokale mit öffentlichen Verkehrsmitteln schwer erreichbar. Damit sind die Jugendlichen auf Fahrgemeinschaften, Taxiangebote oder “Stoppen” angewiesen,” gibt die Landtagsabgeordnete Theresia Fröwis zu bedenken.

“Wir wissen aus unserer eigenen Jugendzeit, dass ein Treffpunkt für Jugendliche zur wichtigen Infrastruktur einer Talschaft gehört, ja geradezu notwendig ist,” betonen die drei Abgeordneten und Begründer der Initiative “Pro-Wälderdisco”.

Interview mit Landtagsabgeordneten Theresia Fröwis

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

Interview mit Steffi Schneider, 18 Jahre aus Bezau

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Junge ÖVP fordert "Wälderdisco"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen