Junge Dornbirn Talente feiern den Einzug ins Finale

©Hartinger
Die zweite Kampfmannschaft von FC Dornbirn gewinnen gegen Wolfurt und sind im Endspiel.
FC Dornbirn jubelt über Finale
NEU

Das 46. Uniqa VFV Cupfinale am 1. Juni im Hohenemser Herrenriedstadion wird ein Städteduell von Bregenz und Dornbirn. Grenzenloser Jubel auf der Dornbirner Birkenwiese nach Spielschluss vor 600 begeisterten Fans. Enttäuschung beim Gegner und dem Spitzenreiter der VN.at Eliteliga Wolfurt. Die zweite Kampfmannschaft der Rothosen steht sensationell im Endspiel und hat sich das auch redlich verdient. Nach dem die sehr talentierte Truppe von FC Dornbirn im laufenden Bewerb schon Hohenems im Elferschießen und Altach Juniors (2:1) eliminierten Mario Hörburger und Co. nun den dritten höherklassigen Amateurverein.

Der Jubel kannte keine Grenzen: Der erst 18-jährige Aaron Fontain knallt den Ball aus rund elf Metern aus spitzem Winkel ins rechte Kreuzeck und lässt Wolfurt Goalie Luca Hammer keine Chance (72.). Der eingewechselte Mario Hörburger besorgt mit einem sicher verwandelten Foulelfmeter kurz vor dem Abpfiff das 2:0 (88.). „Eine starke Leistung wird mit dem Einzug ins Endspiel belohnt. Wir haben es uns redlich verdient. Gegen einen um zwei Klassen höher spielende Mannschaft zu gewinnen bedeutet uns unendlich viel und die Mannschaft hat riesengroßes Potenzial“, freut sich FC Dornbirn Juniors Coach Kristian Krause. Der Übungsleiter wird auch die zweite Garnitur der Rothosen in der neuen Saison coachen. Es bleiben aber viele Rätsel, weil viele Talente der FC Dornbirn Juniors von mehreren Klubs heiß umworben werden. Aaron Fontain traf schon nach 12 Minuten die rechte Stange. FCD-Kapitän Pascal Tapfer fehlte wegen einer Leistenzerrung. FC Dornbirn ist eine Cupmannschaft. Von 2011 bis 2019 gab es für das Eins von FC Dornbirn sechs Cuptriumphe. Ein Wermutstropfen gab es aber beim Neo-Finalist: Der eingewechselte Ljubomir Popovic sah noch die gelb-Rote Karte und darf im Endspiel nicht spielen. Wolfurt? Schon vor Anpfiff musste Oldie Aleksandar Djordjevic wegen einem Zehenbruch passen. Idiano Lima Rosa dos Santos vergab einen Hochkarater (13.), FCD-Keeper Simon Bodrazic hielt in Extremis. „Kompliment an den Finalisten. Sie waren besser. Meine Mannschaft hat nicht das auf dem Platz gezeigt, das sie können“, sagt Wolfurt Coach Joachim Baur.

FUSSBALL

46. Uniqa VFV Cup, Halbfinale

SW Bregenz – Kaufmann Bausysteme FC Bizau 4:0 (2:0)

Bregenz, ImmoAgentur Stadion, 350 Zuschauer, SR Kojadinovic

Torfolge: 33. 1:0 Uelder Barbosa Mendes, 43. 2:0 Joshua Robin Merz, 65. 3:0 Reinaldo Batista Caetano, 88. 4:0 Teodor Trailovic

SW Bregenz (3-5-2): Grubor; Makovec, Kralj, Arslan (75. Giesinger); Smoljanovic, Demir (14. Desnica), Vinicius Gomes (75. Dervisevic), Yuri Gomez, Merz; Reinaldo (68. Trailovic), Uelder Barbosa Mendes (68. Akyildiz)

Kaufmann Bausysteme FC Bizau (4-4-2): Hefel; Feuerstein, Elias Meusburger (68. Breidenbrücker), Kevin Moosmann (46. Baurenhas), Natter; Jan Meusburger, Bilgeri, Schwärzler, Simma (75. Dietrich); Vrljic, Bekar

FC Mohren Dornbirn Juniors – Meusburger FC Wolfurt 2:0 (0:0)

Dornbirn, Stadion Birkenwiese, 600 Zuschauer, SR Schadl

Torfolge: 72. 1:0 Aaron Fontain, 88. 2:0 Mario Hörburger (Foulelfmeter)

Gelb-Rote Karte: 90. Ljubomir Popovic (FC Dornbirn Juniors/Unsportlichkeit)

FC Mohren Dornbirn Juniors (4-4-2): Bodrazic; Gunz, Calim (66. Hörburger), Fehn, Corbaci; Krizic, Fontain, Imre (89. Rosenauer), Dünser (46. Nagler); Lauf (66. Popovic), Baldauf (90./+2 Yüzüak)

Meusburger FC Wolfurt (4-4-2): Hammer; Mentin (9. Natter), Felix Moosmann (73. Acar), Valerio Petrovic, Burtscher; Rist, Zehrer, Neubauer, Meier; Idiano Lima Rosa dos Santos, Özdemir (55. Umjenovic)

Endspiel: SW Bregenz – FC Mohren Dornbirn Juniors Mittwoch, 1. Juni Herrenriedstadion, 19 Uhr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Dornbirn
  • Junge Dornbirn Talente feiern den Einzug ins Finale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen