Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Julian Erhart will der Vienna helfen

Julian Erhart spielt im Frühjahr für die Vienna.
Julian Erhart spielt im Frühjahr für die Vienna. ©Vol.at/Luggi Knobel
  Altach. Julian Erhart wechselt bis Saisonende von Cashpoint SCR Altach zum Abstiegskandidat Vienna und wird schon am Sonntag die Reise nach Döbling zur Elf um Trainer Alfred Tatar antreten.

Schon vor geraumer Zeit erhielt Altach-Kicker Julian Erhart von der Vienna eine Anfrage zwecks Wechsel in die Bundeshauptstadt. Jetzt ging alles sehr schnell. Der 19-jährige linke Mittelfeldspieler soll der Vienna zum Ligaerhalt verhelfen und wird von den Rheindörflern leihweise zu den Wienern abgestellt. Bei den Altachern hat Julian Erhart im Herbstdurchgang in zehn Einsätzen „nur“ 256 Spielminuten erhalten. Das soll sich im Frühjahr bei der Vienna ändern. Coach Alfred Tatar setzt auf die Stärken des Youngsters. Der Vertrag in Altach läuft für Julian Erhart mit Saisonende ohnehin aus. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Altach
  • Julian Erhart will der Vienna helfen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen