Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Julia Grabher scheitert in Mostar

©VTV
Julia Grabher scheitert knapp im Halbfinale beim ITF-Turnier in Mostar. In drei Sätzen musste sich die 13-jährige Julia Grabher im Halbfinale des U18-ITF-Weltranglistenturniers im bosnischen Mostar geschlagen geben.

Sie unterlag der Kroatin Tena Lukas mit 4:6, 6:3, 2:6. Eine weitere Talentprobe der aufstrebenden VTV- bzw. ÖTV-Kaderspielerin.

Finaleinzug im Doppel von Julia/Julia

 Der Endspieleinzug  klappte dann gemeinsam mit Julia Schiller (ebenfalls TC Dornbirn) im Doppel: Sie zogen mit einem 3:0 w.o. gegen das kroatische Doppel Cosovic/Klun ins Finale, wo sie sich dem montenegrinisch-italienischen Duo Babic/Marchetti ganz knapp im Match-Tie-break mit 6:4, 4:6, 6:10 beugen mussten.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Julia Grabher scheitert in Mostar
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen