Juli-Wanderung Bludenz-Montikel

Im schattigen Wald machte das Wandern viel Freude.
Im schattigen Wald machte das Wandern viel Freude. ©Seniorenrunde Rankweil
Vizeobmann Ferdi konnte bei hochsommer lichen Temperatu­ren nach der Bus- und Bahnfahrt in der Nähe des Parkplatzes zum Muttersberg 25 Teilnehmer begrüßen.

Wanderführerin Hildegard erklärte die Route Bludenz-Montikel-Rungelin und gab das angenehme Versprechen, dass die Wege größtenteils durch schattigen Wald führen und dass selbstverständlich genügend Trinkpausen eingeschaltet werden, schließlich hat ja der Kassier Johann drei Liter flüssiges Dopingmittel mitgeschleppt.

Durch einen wunderschönen, schattigen Buchenwald erreichten wir den Aussichtspunkt Montikel mit einem herrlichen Rundblick ins Klostertal und Montafon, vor uns Bludenz und Bürs und im Hintergrund der Rätikon und das Brandnertal.

Nach diesen vielen schönen Einblicken in unsere Bergwelt wanderten wir östlich dem Hang entlang über den Ferd.-Gasser-Weg nach Hellwald. Hier wurde unsere Wanderung jäh unterbrochen, denn eine der jüngeren Teilnehmerinnen rutschte auf einer Wurzel aus und brach sich die Hand, aber bedingt durch den großen, breitrandigen Hut wurde der Sturz fallschirmmäßig gebremst und verhinderte Schlimmeres.

Unsere Sanitäter versorgten die Patientin fachgerecht und wir erreichten über unmarkierte, schöne Waldwegen unser Ziel Val Blu.

Da die Trinkvorräte knapp geworden sind, konnten einige die ersehnte Flüssigkeit nicht schnell genug bekommen, aber wir wurden rasch und bestens bedient und sind wegen der doch starken Hitze am halbi siebni am Obad a kle „tschick“ zRankwil wedr ako.

 Hildegard, danke für die tolle Wanderung, deine Geografiekenntnisse sind grandios, es git koa Gässili odr Wäagli im Land wo du net kennscht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Rankweil
  • Juli-Wanderung Bludenz-Montikel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen