Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jukic siegte über 200 m Brust

Doppel-Europameisterin Mirna Jukic hat am Mittwoch beim Kurzbahn-Weltcup der Schwimmer in Stockholm über 200 m Brust einen Sieg gefeiert.

Die 17-Jährige setzte sich in 2:23,36 Minuten vor der US-Amerikanerin Kristy Kowal (2:26,07) und der Schwedin Sara Larsson (2:27,91) durch. Über 50 m Brust landete Jukic an der vierten Stelle (31,55 Sek.), über 100 m Lagen wurde sie Fünfte (1:03,83).

Jukic hat sich in Stockholm auf allen fünf Strecken für das Finale qualifiziert. Am Dienstag war sie über 100 m Brust und 200 m Lagen jeweils Zweite geworden. Ihr nächster Einsatz beim Kurzbahn-Weltcup ist am Wochenende in Berlin.

Der für die SG ATV/Allround Wr. Neustadt schwimmende Thomas Stickler schied über 50 m Kraul in 24,28 Sekunden als 36. von 43 Konkurrenten aus, über 200 m Kraul belegte der 21-jährige Student der Sportwissenschaften im 31-er-Feld in 1:52,53 Minuten immerhin Position 17. Mehr als dieser Achtungserfolg war nicht zu erwarten gewesen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Jukic siegte über 200 m Brust
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.