Jugendtheaterproduktionen wurden ausgezeichnet

Auszeichnungen wurden vergeben
Auszeichnungen wurden vergeben
  Bregenz. Über die traditionelle Theaterszene hinaus gibt es in Vorarlberg auch eine überaus aktive und konzentrierte Präsentation in der Sparte Jugendtheater, die im Rahmen  eines Theaterfestivals für junges Publikum ausgezeichnet wurde.

 

Bei der Preisverleihung im Vorarlberger Landestheater in Bregenz wurden die Sieger unter den zehn nominierten Stücken, darunter Produktionen des Burgtheaters, des Theaters am Ortweinplatz Graz und des Linzer Landestheaters, gekürt. Weitere Preise wurden für herausragende Ausstattung und herausragende Musik vergeben, dazu kommen ein Spezial- und ein Sonderpreis. Die Trophäe für die Preisträger, die STELLA-Statue, wurde im Rahmen eines spartenübergreifenden Kunstprojektes des Bregenzer Künstlers Marbod Fritsch mit den Lehrlingen der Firma Grass gestaltet.

Gewinner in den jeweiligen Kategorien

Herausragende Musik:

Hannes Dufek für die Produktion “Momo oder die Legende vom Jetzt” der MakeMake Produktionen, DSCHUNGEL

WIEN & Wien modern

 

Herausragende Ausstattung:

Bernhard Bauer und Clemens Zabini für die Produktion “H. Eine Verweigerung”

 

Herausragende Produktion für Jugendliche:

schallundrauch agency, Wien; “6”

 

Herausragende Produktion für Kinder:

Martha Laschkolnig, Wien; “Die Martha im Koffer”

 

Spezialpreis der nationalen Jury:

Figurentheater LILARUM

 

Jurypreis der internationalen Jury:

Barbara Ellenberger und Georg Biedermann (TAK)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Jugendtheaterproduktionen wurden ausgezeichnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen