AA

Jugendprojekte fördern

Schwarzach - "Jugend & Politik" nennt sich ein neues Angebot des Jugendinformationszentrums aha, das Politische Bildung im außerschulischen Bereich unterstützt. Das Land Vorarlberg hat eine Förderschiene eingerichtet, die von invo – service für kinder- und jugendbeteiligung betreut wird.

Drei Projekte wurden im Rahmen der ersten Einreichfrist bewilligt. Das Projekt „Jugend goes Web 2.0″ beschäftigt sich mit Jugend im virtuellen Raum. Mittels Internet werden junge Menschen zum Thema Politik miteinander ins Gespräch gebracht. Eine von Mädchen betreute Ausstellung, die im öffentlichen Raum in Aktion tritt und eine Internetplattform für Jugendliche zur Vermittlung demokratischer Grundwerte sind die Inhalte weiterer bewilligter Projekte.

Projekte können weiterhin eingereicht werden!
Fachleute, die sich mit Politischer Bildung im außerschulischen Bereich beschäftigen, können sich bei invo (office@invo.at) melden. Die nächste Einreichfrist für Projekte ist am 15. März 2009.

Quelle: Aha

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Jugendprojekte fördern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen