AA

Jugendliche zünden Hecke an

Brand musste von der Feuerwehr gelöscht werden
Brand musste von der Feuerwehr gelöscht werden ©Polizei
Bregenz - Zwei bislang unbekannte Jugendliche zündeten am Sonntagabend bei einem Wohnhaus in der Bregenzer Kehlerstraße eine Thujenhecke an und flüchteten anschließend vom Tatort.

Ein Anrainer versuchte, mit einem Gartenschlauch die brennende Hecke zu löschen, was jedoch misslang. Der Brand musste von der Feuerwehr Bregenz-Rieden gelöscht werden. Zeugen des Vorfalls werden ersucht, sich mit der Polizeiinspektion Bregenz in Verbindung zu setzen. Bei der Tätern dürfte es sich um Jugendliche im Alter zwischen 16 und 18 Jahren handeln. Die Hecke wurde mit einem Feuerzeug in Brand gesteckt.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Bregenz-Rieden mit zwei Fahrzeugen und 18 Mann sowie zwei Polizeistreifen mit fünf Einsatzkräften.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Jugendliche zünden Hecke an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen