Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jugendliche unternahmen Spritztour mit Taxi

Bregenz - Die beiden amtsbekannten Burschen entwendeten in Bregenz-Rieden ein Taxi und begaben sich mit diesem auf eine Spritztour durch Wolfurt. Zum Verhängnis wurde dem 17-jährigen Fahrer seine Sucht nach Zigaretten.

Sie könnens einfach nicht lassen. Erst vergangene Woche gerieten die beiden Klein­kriminellen in die Schlagzeilen, weil sie mit drei weiteren Freunden auf Einbruchstour in der Landeshauptstadt unterwegs waren.
Am Wochenende entwendeten die arbeitslosen Jugend­lichen ein Taxi in Bregenz-Rieden. „Am Sonntagnachmittag kam es zum Lenkerwechsel. Der eine Taxifahrer brachte dem anderen das Auto und stellte es vor dessen Wohnung ab. Wie immer legte er den Schlüssel auf den Vorderreifen und ging dann“, sagt ein Beamter der Polizeiinspektion Bregenz. Das beobachtete der 17-Jährige. Was ihn gemeinsam mit einem 16-jährigen Kollegen aus Hard zu einer Spritzfahrt animierte. „Bei uns ging wenig später ein Anruf ein, dass zwei relativ junge Burschen in einem Taxi in Wolfurt unterwegs seien“, so der Polizist. Die Suche nach dem „gestohlenen“ Fahrzeug war allerdings nicht von Erfolg gekrönt. Erst als die Beamten in Bregenz waren, lief ihnen einer in die Arme, auf den die Beschreibung passte – der 17-Jährige wollte sich Zigaretten besorgen. Der Polizist: „Nach anfänglichem Leugnen gestand er die Tat.“ Er wurde wegen Fahrens ­ohne gültige Fahrerlaubnis und unbefugter Inbetriebnahme ­eines Fahrzeuges angezeigt. Das Taxi selbst hatte der Junggauner nur wenige Meter vom eigentlichen Tatort entfernt geparkt – unbeschädigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Jugendliche unternahmen Spritztour mit Taxi
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen