AA

Jugendliche stürzten mit Moped

Gaißau – Zwei 17-Jährige stürzten auf der Krispler Landesstraße mit einem nicht für den Verkehr zugelassenen Moped. Die beiden Jugendlichen wurden unbestimmten Grades verletzt.

Ein 17-jähriger Lehrling fuhr, laut einer Presseaussendung der Sicherheitsdirektion Salzburg, am Freitag, gegen 19.45 Uhr, mit seinem nicht für den Verkehr zugelassenen Moped im Gemeindegebiet Gaißau auf der Krispler Landesstrasse von Krispl kommend in Richtung Ebenau. Am Sozius saß sein gleichaltriger Freund.

In einer Rechtskurve kam er mit seinem Moped aufgrund überhöhter Geschwindigkeit links von der Fahrbahn ab und stürzte. Durch den Unfall wurden die beiden Tennengauer unbestimmten Grades verletzt. Beide wurden mit der Rettung ins Krankenhaus nach Hallein transportiert.


Der Alkotest beim Lenker ergab eine Wert von 0, 4 Promille Alkohol im Blut. Das Unfallfahrzeug war zum Zeitpunkt der Verkehrsunfallaufnahme nicht mehr am Unfallort, da es Freunde der beiden versteckten. Die erhebenden Beamten konnten dieses jedoch nach einer kurzen Suche in der näheren Umgebung finden. Ob die Verunfallten einen Sturzhelm trugen, konnte noch nicht eruiert werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Salzburg-News
  • Jugendliche stürzten mit Moped
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen