Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jugendliche für Umwelt sensibilisieren

Das ÖKOPROFIT-Team vom aha (v.li.: Veronika Drexel, Carola Vuissa, Yvonne Schmid, Projektleiterin Edith Bregant-Scheier, Susanne Flatz)
Das ÖKOPROFIT-Team vom aha (v.li.: Veronika Drexel, Carola Vuissa, Yvonne Schmid, Projektleiterin Edith Bregant-Scheier, Susanne Flatz) ©aha
Dornbirn. Im Cubus in Wolfurt wurde das „ÖKOPROFIT-Zertifikat 2009" verliehen. Zu den rund 100 Vorarlberger Betrieben, die rezertifiziert wurden, gehört auch das Jugendinformationszentrum aha - Tipps & Infos für junge Leute.

Eine Reihe von Maßnahmen wurde bereits in den vergangenen drei Jahren im aha umgesetzt, um den Kriterien eines ökologisch geführten Betriebes zu entsprechen. Zudem wird künftig eine so genannte „Green Card” eingeführt. Diese soll die MitarbeiterInnen zu weiteren Einsparungen im Energieverbrauch motivieren.

Umweltgedanke Jugendlichen näher bringen
Jugendliche für das Thema Umwelt zu sensibilisieren, ist ein weiteres Anliegen des Jugendinformationszentrums. So sollen etwa die Öko-Wochen im aha oder die Teilnahme an Veranstaltungen wie dem Jugend-Klimaschutz-Forum dazu dienen, den Umweltgedanken auch Jugendlichen näher zu bringen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Jugendliche für Umwelt sensibilisieren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen