AA

Jugendliche Diebesbande aus Vorarlberg in Altenrhein festgenommen

In Althenrhein klickten die Handschellen für die drei jungen Männer aus Vorarlberg. (Symbolbild)
In Althenrhein klickten die Handschellen für die drei jungen Männer aus Vorarlberg. (Symbolbild) ©Kapo St. Gallen, Screenshot Google
Drei junge Langfinger aus Vorarlberg gingen der Schweizer Polizei ins Netz.

In den frühen Morgenstunden des 6. August 2023 wurden in Altenrhein, im Kanton St. Gallen, drei mutmaßliche Diebe von der örtlichen Polizei festgenommen.

Anrainerin gibt entscheidenen Hinweis auf Autoeinbrecher

Ein Hinweis einer aufmerksamen Bürgerin führte die Beamten zu den Verdächtigen, die sich gegen drei Uhr an mehreren Fahrzeugen zu schaffen machten. Die Kantonspolizei St. Gallen, die rasch zur Stelle war, konnte die drei jungen Männern vor Ort anhalten und festnehmen.

Bei den drei Jugendlichen handelt es sich um einen 15-jährigen Rumänen, einen 18-jährigen Afghanen und einen 19 Jahre alten Syrer, allesamt mit Wohnsitz in Vorarlberg.

Polizei prüft Zusammenhang mit weiteren Straftaten

Die Durchsuchung der Festgenommenen ergab, dass sie mutmaßliches Diebesgut bei sich trugen, darunter Bargeld im Wert von über 900 Franken. Während der Ermittlungen wurde zudem ein Fahrzeug gefunden, das offensichtlich durchsucht worden war. Die Polizei prüft derzeit, ob die festgenommenen Personen in Verbindung mit diesem Vorfall stehen und ob sie für weitere Diebstähle verantwortlich sind. Sie werden nun bei der Staatsanwaltschaft St. Gallen angezeigt.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Jugendliche Diebesbande aus Vorarlberg in Altenrhein festgenommen