Jugendfilm "Bloody Revenge" feiert Premiere

"Bloody Revenge" - Vorschaubilder

Der Film „Bloody Revenge“ führt die Zuseher quer durch Vorarlberg bis nach Russland, Venedig, und in den Vatikan.

Die Geschichte des jungen James Bond konnte von allein von zwei Jugendlichen dank der Fördermittel des Landes Vorarlberg innerhalb eines Jahres verfilmt werden. Als Schauplätze dienten bekannte Orte in ganz Vorarlberg, für einige Szenen reiste die Filmcrew eigens nach Venedig. Auch der Vatikan unterstützte die jungen Filmemacher, sie erhielten Zugriff auf das vatikanische Medienarchiv um die dort spielenden Szenen am Computer zu kreieren.

 Der Film handelt vom jungen James Bond am Anfang seiner Karriere, der sogleich vor einer schweren Entscheidung steht. Als er sich in eine mysteriöse Bruderschaft einschleust, muss er entweder selbst zum Verbrecher werden, oder das Leben seiner Freundin aufs Spiel setzen.

Seine Premiere feiert der Film am Freitag, dem 27.04.2012 um 19:00 Uhr im Panoramasaal des LKH Feldkirch bei freiem Eintritt. Es werden Spenden für die „Roten Nasen“ gesammelt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Jugendfilm "Bloody Revenge" feiert Premiere
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen