Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jugendeinrichtungen präsentierten sich

Bergeschere konne vor Ort ausprobiert werden
Bergeschere konne vor Ort ausprobiert werden
Bregenz. Vergangene Woche war es wieder soweit – die Bregenzer Jugendeinrichtungen präsentierten in der Werkstattbühne unter dem Motto „Respekt“ eine Fülle an Angeboten für Jugendliche.
Jugendmesse in Bregenz

 

Auf der Messe selbst war dann die gesamte Palette zu sehen und dazu war noch Mitmachen und Ausprobieren angesagt. bunt & quer – Graffiti – cross culture – Social Networks – Breakdance – WerkZeit – alls im grüana – Modern Jazz Dance – klipp & klar – art:contact – Rap – Boulderwand – Feuerwehr – con:act picture – Theater – Fluchtparcours – Amazone Bar – Polizei – Capoeira – Art Crash – Überschlagssimulator – Sumoringen – Schachwerkstatt – Speedtennis – Jugendinformation – Bre!Ak – präsentierten sich und boten den Jugendlichen viel Informationen und anregende Tipps.

Ob Breakdance oder Speedtennis, ob Stockkampf oder Boulderwand, wer neue Action ausprobieren wollte, war hier genau richtig. Profis zeigten, was man wissen muss, um selbst aktiv zu werden. Mit einem besonders attraktiven Angebot lockte die Freiwillige Feuerwehr Bregenz Stadt. Hier konnte man sich beim Zielspritzen üben, mit der 30 m Leiter in die Höhe steigen und mit der Bergeschere ein Autowrak zerlegen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Jugendeinrichtungen präsentierten sich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen