AA

Jugendcamp „Inter-Arts“ in Luxemburg

Der Sommer rückt langsam aber sicher näher und du bist auf der Suche nach einer besonderen Idee, wie du deine Ferien verbringen könntest?

Reiselustige Jugendliche haben die Möglichkeit, im Rahmen der „Ländle goes Europe“ Reisen ihre Ferien einmal auf etwas andere Weise zu verbringen. Auch heuer steht wieder ein abenteuerliches und abwechslungsreiches Programm an Jugendreisen zur Auswahl.

„Inter-Arts“

Wenn du in den Ferien andere Leute kennen lernen möchtest und du Interesse an kreativen Workshops aller Art hast, dann ist „Inter-Arts“ genau das Richtige für dich: malen, weben, Video-Animation, Mosaik, Kunst mit Metall, African Dance… sind nur einige der Workshops, die in dieser Woche angeboten werden. Ein Ausflug nach Luxemburg-Stadt gehört natürlich auch dazu!

Infos im “aha”

Vom 23. Juli bis 2. August 2004 findet das Camp für Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren statt. Übernachtet wird in einer Jugendherberge in Eisenborn, Luxemburg. Die Kosten betragen € 200,- plus Reisekosten. [three sixty]-Members erhalten € 20,- Ermäßigung! Alle TeilnehmerInnen werden nach Anmeldeschluss (am 1. Juni 2004!) zu einem Vorbereitungstreffen eingeladen.

Weitere Informationen zu dieser und anderen „Ländle goes Europe“ Reisen (Portugal, Belgien, Deutschland, Slowenien und Tschechien) sowie die Anmeldung dazu gibt es im “aha” – Tipps und Infos für Junge Leute in Dornbirn (Tel.: 05572 52212, E-Mail: aha@aha.or.at)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Jugendcamp „Inter-Arts“ in Luxemburg
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.