AA

Jugend-WM mit Burtscher

Mit einem neuen Vorarlberger U-18-Rekord in 12,14 Sekunden im 100-m-Vorlauf gab Eva Burtscher zum Auftakt der 4. Jugend-Weltmeisterschaften in Marrakesch (Marokko) erstmals ihre Visitenkarte ab.

Die LG-Montfort-Athletin konnte sich trotz ihrer neuen Bestzeit allerdings als Fünfte nicht für die Semifinalläufe qualifizieren. Doch der Lauf diente für Burtscher nur zum “Aufwärmen” für ihre Spezialdisziplin, dem Weitsprung. Die junge VLV-Nachwuchshoffnung steigerte sich in dieser Saison auf ausgezeichnete 5,95 Meter im Weitsprung. Vor zwei Wochen nahm Burtscher mit dem Sportgymnasium Dornbirn noch am ISF-Weltfinale in Vila Real Sto Antonio in Portugal teil und siegte dort im Weitsprung (5,77 m) und toller persönlicher Bestzeit über 200 m (25,08 Sek.). Die junge Vorarlbergerin wird in Marrakesch von ihrem Heimtrainer Harry Hillekens betreut.

An den Jugend-WM, die erstmals auf afrikanischem Boden stattfinden, nehmen rund 2000 Athleten aus 179 Nationen teil. Startberechtigt sind die Jahrgänge 1988 bis 1990.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Jugend-WM mit Burtscher
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.