AA

Jugend vor den Vorhang: European Special Olympics Football Cup 2008

©VLK
Sport verbindet Länder und Nationen und hat auch die Fähigkeit, Menschen mit und ohne Behinderungen zu verbinden. Bestes Beispiel dafür ist der Special Olympics Football Cup, der Anfang Mai 2008 an sieben Austragungsstätten rund um den Bodensee viele Menschen begeisterte. Bilder von der Aktion Kinder am Ball

Ohne den Einsatz und das große Engagement zahlreicher freiwilliger Helfer/-innen wäre die Veranstaltung nicht durchführbar gewesen. Einer dieser oft jugendlichen Helfer war Pasquale Dietrich: von seinem Einsatz berichtete er im Rahmen der Veranstaltung „Kinder am Ball“.
Auf Vermittlung der Offenen Jugendarbeit Bludenz, VillaK, waren bei European Special Olympics Football Cup 2008, drei jugendliche Helfer im Einsatz. Einer der drei, Pasquale Dietrich interessierte sich für das Projekt durch seine Bekanntschaft mit dem Torwart der Special-Olympics-Nationalmannschaft. Der sechstägige Einsatz war äußerst vielfältig: vom Liefern und Verteilen der Lunchpakete, über die Mithilfe beim Eröffnungsfest bis zur Kontrolle der Richtlinien der UEFA halfen die Jugendlichen überall mit, wo sie gebraucht wurden.

Sensibilisierung für die Anliegen der Menschen mit Behinderung
Behinderte Menschen ziehen immer den Kürzeren, weil sie ein Handicap haben und es in der Gesellschaft oft nicht leicht haben. Die jungen Freiwilligen wollten durch ihren Einsatz beim European Special Olympics Football Cup 2008 daran mitwirken, Menschen mit und ohne Behinderungen zusammenzubringen. Sie wurden dadurch auch für andere ungerechte Situationen und Benachteiligte in unserer Gesellschaft sensibler.

Ansprechperson:
Michael Lienher
e-mail: michael@villak.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Jugend vor den Vorhang: European Special Olympics Football Cup 2008
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen