AA

Jugend erfreut über Ernst Hagens Bürgermeisterkandidatur

Jugend erfreut über Ernst Hagens Bürgermeisterkandidatur
Jugend erfreut über Ernst Hagens Bürgermeisterkandidatur ©RFJ Vorarlberg

Lustenau. Sehr erfreut zeigen sich die Lustenauer Landesobfrau des Ring Freiheitlicher Jugend (RFJ) Nicole Hosp und die Obfrau des RFJ Lustenau Isabell Metzler über die Kandidatur von Landtagsvizepräsident Ernst Hagen zum Lustenauer Bürgermeister.

“Etwas besseres als Ernst Hagen als Bürgermeister unserer Gemeinde kann den Jugendlichen nicht passieren,” sind sich Hosp und Metzler einig. Hagen habe während seiner Tätigkeit als Jugend- und Kulturreferent die Jugendarbeit der Gemeinde Lustenau erst zum Leben erweckt und ohne seine Pionierarbeit würde es wichtige Institutionen und Vereine in Lustenau heute gar nicht geben. Zudem habe er in der Vergangenheit bewiesen, dass er ausgezeichnet mit jungen Leuten zusammenarbeite. “Er kennt die Probleme und Anliegen der jungen Lustenauer. Anstatt nur schöne Reden zu schwingen, wie dies andere Politiker tun, ist Ernst Hagen einer, der die brennenden Probleme auch offen anspricht und anpackt,” so Hosp und Metzler.

“Es geht um unsere Zukunft und die Zukunft Lustenaus. Der Ring Freiheitlicher Jugend wird daher Ernst Hagen in der Wahlauseinandersetzung tatkräftig unterstützen”, so die beiden Jungpolitikerinnen Hosp und Metzler abschließend. www.vbg.rfj.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Jugend erfreut über Ernst Hagens Bürgermeisterkandidatur
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen