Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Judoka-Vizestaatsmeister aus Dornbirn

Der Judoclub Dornbirn freute sich über die hervorragende Platzierung bei der Staatsmeisterschaft.
Der Judoclub Dornbirn freute sich über die hervorragende Platzierung bei der Staatsmeisterschaft. ©UJC
Dornbirn/Klagenfurt. Bei der Judostaatsmeisterschaft U18 am vergangenen Wochenende in Klagenfurt jubelte der Judoclub Dornbirn über den zweiten Platz seines +90 kg-Kämpfers Khangerel Batkhuyag.
Judoka-Vizestaatsmeister aus Dornbirn

Der gebürtige Mongole, seit 2016 bei Dornbirn, gewann souverän mit drei Ippon-Siegen seinen Pool. Erst im Finale musste er sich durch einen Festhaltegriff geschlagen geben. Der zweite Starter aus Dornbirn, Fabian Bereuter, hatte in der Gewichtsklasse + 50 kg wenig Chancen und blieb ohne Platzierung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Judoka-Vizestaatsmeister aus Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen