Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Judoclub Dornbirn freut sich über Neuzugänge

Im Trainingslager hatten die Judokas eine Menge Spaß beim Rafting.
Im Trainingslager hatten die Judokas eine Menge Spaß beim Rafting. ©JCD
In Kürze findet wieder der Judo-Anfängerkurs 2018/19 statt.
Judoclub Dornbirn freut sich über Neuzugänge

Dornbirn. Der Judoclub Dornbirn startet wieder top motiviert in die neue Saison. Das kürzlich veranstaltete Trainingslager in Matrei war für die Teilnehmer ein unvergessliches Erlebnis. Neben vielen Trainingseinheiten gab es für die Sportler ein ganz besonderes Rahmenprogramm: Unter anderem stand auch Rafting auf der Tagesordnung, bei dem die Judokas ebenfalls eine gute Figur machten. In der letzten Ferienwoche gibt es nochmals eine gemeinsame Woche im Sportheim Ebnit, um sich auf die anstehenden Herbstturniere optimal vorzubereiten.

Kleine Judokas willkommen

Auch der neue Anfängerkurs beginnt wieder im September. „Hier sind alle Kinder und Jugendlichen bzw. deren Eltern recht herzlich eingeladen, den Judosport kennen zu lernen“, so Obmann Reinhold Böhler. Die ersten drei Schnuppertrainingseinheiten nach Schulbeginn (ab 14. 9.) jeweils am Freitag sind völlig unverbindlich und kostenlos, Trainingsbeginn ist jeweils um 18.00 bis 19.30 Uhr in der Turnhalle des SPZ Dornbirn (Schulgasse 40).

Weitere Infos unter: 0676/4907347 oder unter dornbirjn@judo-vorarlberg.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Judoclub Dornbirn freut sich über Neuzugänge
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen