Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jubiläumstanzgala im Montforthaus

16 Paare des Swing & Tanz eröffneten die 10. Vorarlberger Tanzgala zum letzten Mal im alten Montforthaus
16 Paare des Swing & Tanz eröffneten die 10. Vorarlberger Tanzgala zum letzten Mal im alten Montforthaus ©Bandi Koeck
Feldkirch. (BK) Zum zehnten und gleichzeitig letzten Mal im „alten“ Montforthaus fand die 10. Vorarlberger Tanzgala statt, welche nicht nur besuchermäßig sondern auch programmmäßig ein absoluter Höhepunkt des Tanzsportclub Swing & Dance Feldkirch war.
Eindrücke der 10. Vorarlberger Tanzgala

Prominente Gäste

Wolfgang Bayer von der gleichnamigen Tanzschule sprach die Eröffnungsworte und begrüßte die 16 Paare des Swing & Dance, welche in ihren neongrünen Kleidern die Eröffnungspolonaise zur heiteren Musik von Josef Strauß` Feuerfestpolka (1869 komponiert) tanzten. Die Choreografie übernahmen die letzten 10 Jahre stets Wolfgang und Imelda Bayer. „Der Tanz des Jahres ist der Foxtrott. Sei es Quickstep oder Discofox, heuer ist dieser Tanz sehr aktuell“ verriet Tanzschulleiter Bayer. Auch Vereinspräsident Lothar Schuler kam kurz zu Wort und wurde für sein großes Engagement gelobt. Dann übernahm Christian Urban die Moderation durch den Abend und begrüßte den Hausherrn – Bürgermeister Wilfried Berchtold, welcher zusammen mit seiner Gattin Sabine wie all die Jahre zuvor auch heuer wieder zu Gast war. Finanzstattrat Wolfgang Matt teilte sich den Tisch mit dem Bürgermeister. Fehlen durfte auch nicht Gesundheitslandesrat Rainer Gögele mit Gattin Christine.

 Atemberaubende Show

Neben vielen Möglichkeiten für alle Besucher, selber das Tanzschwein zu Foxtrott, ChaCha, jive, Englischwalzer, Paso Doble usf. zu schwingen gab es mehrere atemberaubende Showeinlagen, etwa von Florian Gschaider und Manuela Stöckl oder der Lustenauer-Flamenco-Gruppe „Jaleo“. Passende Musik spielten die Air Bubbles.

 5.700 Besucher

Laut Christian Urban, welcher sich auch einiges für seine Moderation ausdachte – so erschien er etwa auf Rollschuhen auf dem Parkett – wurden in den 10 Jahren genau 5.700 Eintrittskarten verkauft.

Vorschau: Am 6. Und 7. Oktobr findet die Österreichische Meisterschaft Senioren 30+ im neu errichteten Schul- und Sportzentrum Oberau in Gisingen statt. Weitere Informationen unter: www.tanzsport-feldkirch.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Jubiläumstanzgala im Montforthaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen