Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jürgen Flimm berät Hamburger SPD-Kandidaten Naumann

Der Salzburger Festspiel-Intendant Jürgen Flimm berät den Hamburger SPD-Spitzenkandidat Michael Naumann künftig in den Themen Kultur und Medien. Naumann stellte Flimm am Montag als Mitglied seines Wahlkampfteams vor.

Der Hamburger SPD-Spitzenkandidat Michael Naumann hat Theater-Intendant Jürgen Flimm als Mitglied seines Wahlkampfteams vorgestellt. Der derzeitige Intendant der Salzburger Festspiele soll Naumann bei den Themen Kultur und Medien beraten, wie die beiden am Montag in Hamburg mitteilten.

Für den Bereich Inneres wird der Hamburger SPD-Fraktionschef Michael Neumann Berater von Naumann, für den Sport der Sportprofessor Hans-Jürgen Schulke. Flimm betonte jedoch, er halte an seiner Aufgabe als Intendant der Salzburger Festspiele fest, sein Vertrag laufe noch bis 2011. Damit schloss Flimm einen Wechsel als eventueller SPD-Kultursenator nach Hamburg aus. Flimm erklärte, der gegenwärtige CDU-Senat in Hamburg stelle der Kultur nicht genug Geld zu Verfügung. Er kritisierte außerdem die Schließung vieler Bücherhallen.

In Hamburg wird am 24. Februar eine neue Bürgerschaft gewählt. Nach jüngsten Umfrage kann die SPD mit 35 Prozent der Stimmen rechnen, die CDU mit etwa 40 Prozent.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kultur
  • Jürgen Flimm berät Hamburger SPD-Kandidaten Naumann
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen