AA

Joschi Entner gewann "Rund Um"

Zum achten Mal hat der Tiroler Joschi Entner in der Nacht auf Samstag die Bodensee-Regatta "Rund Um" gewonnen. Für die Bodensee-Umrundung brauchte der Skipper knapp neuneinhalb Stunden.

Er kam, segelte und siegte – zum achten Mal! Die Rede ist vom Tiroler Skipper Joschi Entner, der in der Nacht auf Samstag mit seiner Crew auf der Libera Rennyacht „Principessa“ erneut in überlegener Manier die vom Lindauer Segler Club (LSC) veranstaltete Langstreckenregatta Rund Um“ und damit das Blaue Band vom Bodensee gewonnen hat.

Freitagabend um 19.30 Uhr fuhren 405 Segelschiffe unterschiedlicher Klassen von der Startlinie zwischen Lindau (D) und Hard (A) in Richtung Meersburg (D) und Überlingen (D) zur 56. Nachtregatta „Rund Um“ los. Immer wieder zogen Gewitter und Schauer über den See, starke Böen waren aber kaum dabei. Entner hatte sich nach dem Massenstart bald abgesetzt und kehrte nach Passieren der Boje vor Romanshorn (CH) nach knapp neuneinhalb Stunden um 4:58:55 Uhr von der Bodenseeumrundung zurück. Von den ersten Verfolgern, die über eineinhalb Stunden Verspätung hatten, war im Morgengrauen weit und breit nichts zu sehen.

Joschi Entner aus Pertisau am Achensee, der für den bayerischen Wassersportverein Frauenchiemsee (WVF) startet, ist seit 2000 mit 5:04:03 Stunden auch Rekordhalter der „und Um“ und hat auch im Vorjahr gewonnen. Nur 2004 hatte der Bregenzer Fritz Trippolt die Serie des Tirolers unterbrochen.

S E R V I C E

Informationen und Bilder auf der Homepage des LSC: www.lsc.de

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Joschi Entner gewann "Rund Um"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen