AA

Jonglier-Kurs für Jung und Alt

Stadträtin und Jonglierexpertin Elisabeth Märk zeigt, wie man mit Bällen jongliert.
Stadträtin und Jonglierexpertin Elisabeth Märk zeigt, wie man mit Bällen jongliert. ©TF

Hohenems. Jonglieren ist nicht nur gut für die Koordination und für das Zusammenspiel bei-der Gehirnhälften, es macht auch großen Spaß.

Davon können sich die Teilnehmer beim Jonglier-Kurs für Jung und Alt mit Stadträtin Elisabeth Märk am Freitag, den 15.Jänner, von 15.00 bis 17.00 Uhr und am darauf folgenden Freitag, den 22.1., wiederum von 15.00 bis 17.00 Uhr, überzeugen.

Da werden die Grundmuster des Jonglierens erlernt, Tücher, Bälle, Teller, Ringe und Keulen durch die Luft gewirbelt und verschiedene Jonglierspiele ausprobiert. Die Kurse werden im Naturfreundeheim Hohenems, Kaiser-Josef-Straße 15, 1. Stock, abgehalten und sind kostenlos.

Kaiser Josefstr. 15, 6845 Hohenems, austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Jonglier-Kurs für Jung und Alt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen