AA

Johnny Depp spielt gern den Verrückten

US-Beau Johnny Depp hat enthüllt, dass es ihm einen Höllenspass gemacht hat, im neuen Streifen 'Alice im Wunderland' den Verrückten Hutmacher zu spielen.
Johnny Depp auf der Filmpremiere von "Public Enemies" 2009
Johnny Depp - Ein Mann mit vielen Gesichtern

Die Welt war nicht mehr dieselbe: Frauenschwarm Johnny Depp verlor jeden Wirklichkeitsbezug, als er sich auf seine Rolle in ‘Alice im Wunderland’ vorbereitete.
Der Schauspieler hat verraten, dass er sich komplett in die magische Welt des Kinderbuchs von Lewis Carroll vertiefte, nachdem er Regisseur Tim Burton zugesagt hatte, dass er mit von der Partie sein würde. In dem Film verkörpert Depp den Verrückten Hutmacher, eine exzentrische Figur, die Alice auf einer Teeparty kennenlernt.
“Ich fing damit an, die Bücher zu lesen, um meine Filmfigur und die Bedeutung des Buchstabens M zu verstehen”, erklärte er. “Es gibt eine Stelle, an der er sagt, dass er allen Dingen auf den Grund gehe, die mit dem Buchstaben Q anfangen. Das fand ich großartig.”
Johnny Depp fügte hinzu: “Hutmacher galten als verrückt, weil im Klebstoff, den sie benutzten, Quecksilber enthalten war. Q stand für Quecksilber. Das fand ich faszinierend.”
‘Alice im Wunderland kommt weltweit im März in die Kinos. In dem Film kommen neben Depp auch Tim Burtons langjährige Lebensgefährtin Helena Bonham Carter als Rote Königin, Anne Hathaway als Weiße Königin, Mia Wasikowska als Alice, Michael Sheen als Weißer Hase und Stephen Fry als Grinsekatze vor.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Johnny Depp spielt gern den Verrückten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen