JHV des Pensionistenverbandes Dornbirn

Dornbirn. Obmann Gerhard Stecher konnte am Montag, den 11. März im vollbesetzten Schwanensaal die Altstadträte Rudi Fischer und Alfons Masal sowie den Landesobmann Erich De Gaspari herzlich begrüßen.

Zu Beginn gab es ein stilles Gedenken für die im letzten Vereinsjahr verstorbenen Mitglieder Anton Noisternig, Egon Wachter, Elmar Clementi, Roswitha Baurenhas und Karl Felder.
Obmann Gerhard Stecher berichtete von den sehr umfangreichen Vereinsaktivitäten im vergangenen Vereinsjahr.

Aufgrund der zahlreichen, unterhaltsamen Veranstaltungen, der in der OG Dornbirn engagierten Ehrenamtlichen, konnten wieder viele neue Mitglieder gewonnen werden.
Über die Aktivitäten in Neigungsgruppen berichteten Josef Schwerzler (Tanz), Walter Mähr (Rad), Peter Forster (Kegeln) und Leopold Paulhart (Schützen). Der Kassier MAG (FH) Hermann Toplitsch trug seinen ausführlichen und positiven Kassabericht zu aller Zufriedenheit vor.

Die Neuwahlen brachten keine wesentlichen Änderungen. Resi Dönz wurde zur Obmannstellvertreterin und Heide Maria Gmeiner zur neuen Schriftführerin bestellt.
Der langjährige Obmannstellvertreter, Schriftführer und Gemeindevertreter Otto Gmeiner wurde einstimmig ob seiner vielen Verdienste die Ehrenmitgliedschaft verliehen.
Der Landesobmann Erich De Gaspari referierte ausführlich über die Pensionserhöhung, über die Einbringung einer Klage beim VGH in Sachen Alleinverdienerabsetzbetrag, über die Gesundheitsreform, das Pflegegeld und die Pflegefonds.

Der Landesobmsnn bedankte sich – gerade im Jahr der Freiwilligentätigkeit – bei allen Funktionärinnen und Funktionären die jahrein jahraus ehrenamtliche, unbezahlbare Arbeit leisten. Zum Schluss der Jahreshauptversammlung gab es für alle ein bekömmliches Abendessen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • JHV des Pensionistenverbandes Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen