AA

JHV der Singgemeinschaft Bings-Stallehr-Radin

Der neugewählte Vereinsvorstand der Singgemeinschaft
Der neugewählte Vereinsvorstand der Singgemeinschaft ©Singgemeinschaft

Bings / Stallehr, In diesem Jahr fand am 09. März im Gasthaus „Alfenz“ in Stallehr die diesjährige JHV der Singgemeinschaft statt.Obfrau Kathi Netzer konnte neben den zahlreich erschienen Sängerinnen und Sängern auch Stadträtin Carina Gebhard, Vizebürgermeister Adolf Bitschnau, Ortsvorsteher und Gründer des Vereins Edmund Jenny, Pfarrer Josef Bertsch sowie zahlreiche Vertreter der Ortsvereine begrüßen.
Mit großer Aufmerksamkeit lauschte man dem Bericht der Obfrau und des Chorleiters Marcus Huemer welche über das aktive Vereinsjahr berichteten. Höhepunkt war sicher das überaus gelungene Jubiläumskonzert „30 Jahre Singgemeinschaft Bings-Stallehr-Radin“, welches in Stallehr und in Schruns aufgeführt wurde. Eine besondere Herausforderung für das neue Vereinsjahr für Chorleiter und den Chor stellt die bevorstehende Gestaltung des Patroziniums am 3. Juni in der Pfarrkirche Bings mit der die Missa brevis in F von Wolfgang Amadeus Mozart mit einem Orchester dar.

Neuwahlen

Der Vereinsvorstand wurde einstimmig auf 1 Jahre wiedergewählt. Die Zusammenarbeit und das Engagement des Vereins wurden allgemein gelobt. Von Pfarrer Josef Bertsch wurde besonders das in der heutigen Zeit wichtige und wertvolle FÜREINANDER erwähnt, was wie er meint unseren Chor auf jeden Fall auszeichnet.

Mit einer wunderbaren Torte mit dem Foto des Vereins ging der offizielle Abend zum gemütlichen Teil über!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • JHV der Singgemeinschaft Bings-Stallehr-Radin
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen