Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jetzt werden auch noch die Truthähne kleiner!

Züchter reagieren auf die zu erwartenden kleineren Feiern an den Feiertagen.
Züchter reagieren auf die zu erwartenden kleineren Feiern an den Feiertagen. ©APA/AFP
Corona macht auch vor Truthähnen nicht halt. Zumindest insofern, als Züchter für Weihnachten und Thanksgiving kleinere Tiere für kleinere Feiern aufziehen.
Obama begnadigt Truthähne

Truthahn an Weihnachten ist Tradition, zumindest in Großbritannien. In den USA ist der Vogel eine traditionelle Hauptspeise zu Thanksgiving, dem Erntedankfest.

In anderen Teilen der Welt, erfreut sich zumindest das Fleisch des Truhahns großer Beliebtheit, wenn schon nicht der ganze Vogel als riesiger Braten. Die Tiere können nämlich richtig groß und schwer werden.

Kleine Feiern - Kleine Truthähne

Zu Weihnachten kommen in Großbritannien üblicherweise bis zu 18 Kilo schwere Tiere auf den Teller. Dank Corona werden die Feiern dieses Jahr kleiner ausfallen, vorausschauend haben die Farmer mehr kleine, weibliche Tiere aufgezogen.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Jetzt werden auch noch die Truthähne kleiner!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen