AA

Jetzt kann Halloween kommen!

Süße Kekse im Gruseloutfit sind der Hingucker zu Halloween.
Süße Kekse im Gruseloutfit sind der Hingucker zu Halloween. ©Laurence Feider
Grusel-Cookies für die Halloween-Party backen.
Vampir Cookies

Dornbirn. Kinderseite. An keinem anderen Fest scheiden sich die Geister so sehr wie an Halloween. Umsatzbringer, Partymotto, Kinderspaß oder alles nur grober Unfug? Für die, die sich gerne verkleiden oder etwas Neues ausprobieren, bietet das Gruselfest jedenfalls die perfekte Möglichkeit, sich kreativ auszutoben. Jugendreporterin Marie-Amélie hat sich in der Küche an Vampir Cookies für die Halloween-Party versucht.

Vampir Cookies

Zutaten

100 g Zartbitterschokolade

150 g weiche Butter

75 g weißer Zucker

75 g brauner Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 Prise Salz

1 Ei und 1 Eiweiß

220 g Mehl

200 g Staubzucker

rote und gelbe Lebensmittelfarbe

weiße Marshmallows

Mandelstifte

 

 

Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

Für den Teig zuerst die Schokolade grob hacken. Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz mit den Schneebesen des Handmixers schaumig rühren. Zuerst das Ei und dann das Mehl auf niedriger Stufe unterrühren. Zum Schluss die Schokolade untermischen.

 

Mit zwei Esslöffeln Teighäufchen mit großem Abstand zueinander auf die Bleche setzen und etwas flacher drücken (ca. 6 bis 7 cm Durchmesser). Nacheinander im Backrohr ca. zwölf Minuten backen. Die noch heißen Cookies mit einem Messer halbieren und dann mindestens eine Stunde auskühlen lassen.

 

Jetzt wird die Gebiss-Fülle gemacht. Für das Zahnfleisch Staubzucker und Eiweiß mit dem Mixer kurz zu einem glatten, dicken Guss verrühren. Mit roter und etwas gelber Lebensmittelfarbe Zahnfleischfarben einfärben.

 

Die Oberseite einer Cookiehälfte mit Guss bestreichen. Dabei den Guss bis dicht an den Rand dick auftragen. Für die Zähne die Marshmallows in kleine Würfel schneiden (außer man bekommt Mini-Marshmallows) und dicht an dicht auf den Guss stellen. Die andere Cookiehälfte auf der Unterseite auch mit Guss bestreichen und auf die Marshmallows legen.

 

Leicht andrücken. Zwei Mandelstifte mit der Spitze in rote Lebensmittelfarbe tauchen und als Vampirzähne rechts und links der beiden Vorderzähne in den Guss drücken. Gebisse ca. zwei Stunden trocknen lassen.

 

(Jugendreporterin Marie-Amélie Kanonier, 14 Jahre, aus Dornbirn)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Jetzt kann Halloween kommen!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen