Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jetzt ist Schluss mit „Man weiß nicht genau“

©processed by Octavian
Die „Sanierungs-VOR-Beratung“ ist ein neues Programm des Energieinstituts. Drei Fragen an Eckart Drössler, Leiter Energieberatung.
Mehr zum Thema

Eckart Drössler leitet den Fachbereich „Bürgerservice und Information“ im Energieinstitut Vorarlberg. Er hat 28 Jahre Beratungserfahrung und mit seiner Familie selbst eine Kleinwohnanlage zum mehrfach prämierten Generationenhaus saniert.

Was ist die Sanierungs-VOR-Beratung?

Wir haben gelernt, zwischen einfachen und nicht einfachen Sanierungsberatungen zu unterscheiden. In den einfachen Fällen geht es um Fenster, Dämmung, Heizung, Sonnenenergienutzung. Dafür gibt es seit 28 Jahren ein standardisiertes Beratungsangebot. Die nicht einfachen Fälle beginnen mit der Frage: „Was können oder sollen wir überhaupt tun mit diesem Haus?“ Und mit dieser Frage geht es in die Sanierungs-VOR-Beratung.

Und wie hilft die Sanierungs-VOR-Beratung?

Erfahrene Architektinnen und Architekten erörtern mit den Ratsuchenden die Bedürfnisse und Wünsche der Familie für die kommenden 20 bis 40 Jahre. Daraus werden zwei bis drei Varianten so weit entwickelt, dass man eine grobe Kosten-Nutzen-Analyse machen kann. Wir haben dazu ein System entwickelt, mit dem wir auch in einer so frühen Phase schon hilfreich rechnen können.

Was investiere ich in die Beratung?

Das Impulsgespräch, bei dem wir die Richtung und das Ausmaß der Beratung festlegen, ist kostenlos. Der Umfang der Beratung beträgt in der Regel 15 Stunden. Viele Gemeinden fördern diese Beratung bereits, dort bleibt den Ratsuchenden ein Selbstbehalt von nur 400 Euro.

Weitere Informationen

Die Sanierungs-VOR-Beratung wird vom Energieinstitut Vorarlberg angeboten. Erfahrene Architekt(inn)en und Berater helfen produktneutral und praxisnah. Details und das kostenlose Impulsgespräch finden Sie unter www.energieinstitut.at

Mehr zum Thema

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Jetzt im Fokus auf VOL.AT
  • Jetzt ist Schluss mit „Man weiß nicht genau“
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.