AA

Jetzt geht´s los: Vorarlberger Skisaison startet

Schwarzach - Der erste Schnee ist gefallen, die Skifahrer kribbelt es bereits in den Füßen. In diesen Tagen eröffnen einige Vorarlberger Skigebiete die Saison.  Bödele startet Schibetrieb  |  Wetterprognose von Wolfgang Bichler

Lech Zürs am Arlberg beispielsweise setzt sein großes Opening am letzten Novemberwochenende unter das Motto „Wintereintreiben – Kampf der Elemente”.

Einen künstlerischen Einstieg in den Winter wählt das Kleinwalsertal. Interessante Pauschalangebote versüßen die ersten Abfahrten dieses Winters – das Warten hat ein Ende!

Kunst im Schnee im Kleinwalsertal

Hoch gelegen und auf höchstem künstlerischen Niveau findet vom 6. bis 13. Dezember die Kunstausstellung „art on snow“ statt. Die einzigartige Veranstaltung zum diesjährigen Saison-Opening im Kleinwalsertal schafft, in Zusammenarbeit mit Ski- und Snowboardherstellern, eine Brücke zwischen Kunst und Wintersport.

Junge Künstler gestalten Wintersportgeräte und zeigen in diversen Workshops ihre Künste. Schauplätze sind das neu gestaltete Casino in Riezlern und eine Reihe weiterer Orte im ganzen Tal. www.artonsnow.com

Attraktive Packages

Saisonstart „White Element“ in Gargellen ab 169,- Euro

Der familiäre Skiort im Montafon auf 1.423 Metern Seehöhe hat folgendes Paket geschnürt: Zwei Übernachtungen in einem 3-Sterne-Hotel mit Halbpension, Zwei-Tages-Skipass in Gargellen, Eintritt ins Partyzelt und viel Spaß im Schnee. Ab 169,- Euro pro Person. www.gargellen.at

„Schnee bewegt“ im Kleinwalsertal ab 307,- Euro

Mit dem Flugzeug auf die Skipiste: Das Angebot inkludiert sieben Übernachtungen mit Frühstück, einen 6-Tages-Skipass für das Skigebiet Kleinwalsertal/Oberstdorf und freie Fahrt mit dem Walserbus. Buchbar von 6. bis 19.12., 10. bis 30.1., 21.3. bis 19.4. Der Preis ab 307,- Euro pro Person im Doppelzimmer in der Privatpension. Mit dem Flug von/nach Hamburg, Berlin oder Köln/Bonn nach Memmingen kostet das Arrangement ab 505,- Euro pro Person. www.kleinwalsertal.com

Radio 7 Skiopening in Warth-Schröcken ab 114,- Euro

Eine preiswerte Variante bietet der „Schneegarant am Arlberg“: Zwei Übernachtungen, dazu ein ca. dreistündiges Techniktraining und große Partys mit dem Ulmer Privatsender Radio 7. Unter anderem tritt die Hermes House Band auf. Der Skipass für zwei Tage ist im Preis (ab 114,- Euro) inbegriffen, das Angebot in allen Beherbergungs-Kategorien erhältlich. www.warth-schroecken.com

„Ski Start Vorarlberg“ für 149,- Euro

Bludenz ist der perfekte Ausgangsort für variantenreiche Skiausflüge in die umliegenden Täler. Modernen Komfort und Wellness bietet das Val Blu Resort Hotel SPA. Die Pauschale „Ski Start Vorarlberg“ beinhaltet zwei Übernachtungen mit Frühstück, beliebige Benutzung des großen Spa-und Fitnessbereiches. Dazu kommen Zwei-Tages-Skipässe, beispielsweise für die Silvretta Nova (ab 29.11. bei entsprechender Schneelage) oder das Brandnertal (ab 5.12.). Kosten: 149,- Euro pro Person im Doppelzimmer, buchbar an Wochenenden vom 14.11. bis 21.12. www.valblu.at

Quelle: Vorarlberg Tourismus GmbH

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Jetzt geht´s los: Vorarlberger Skisaison startet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen