AA

Jetzt durchstarten mit der V.E.M.

Für alle, die an Technik und Karriere interessiert sind, ist die Vorarlberger Elektro- und Metallindustrie (V.E.M.) die richtige Branche. Derzeit lernen 1100 Jugendliche einen technischen Beruf in der V.E.M.
"Die richtige Berufswahl"

In den Unternehmen der V.E.M. wird auf eine ganzheitliche und zukunftsorientierte Lehrlingsausbildung viel Wert gelegt. Nirgendwo sonst gibt es auf so kleinem Raum so viele international tätige Betriebe, die ihren Nachwuchs selbst ausbilden und fördern. Die Techniker, meist Absolventen einer technischen Lehre, stellen in den Unternehmen der Vorarlberger Elektro- und Metallindustrie die betriebliche Elite. Sie sind das Rückgrat einer international tätigen und erfolgreichen Branche. Ohne sie ginge in der spezialisierten sowie weitgehend automatisierten Welt der modernen Produktion nicht viel.

Alle Wege stehen offen

Fast 1100 Jugendliche lernen derzeit einen der technischen Lehrberufe in der V.E.M. Sie absolvieren eine international hoch angesehene Ausbildung, die sich Experten aus der EU oder den USA zum Vorbild nehmen. Dabei haben die Lehrlinge beste Chancen auf tolle Karrieren, denn sie werden dringend gebraucht – in Vorarlberg und in den internationalen Produktionsstätten und den Niederlassungen der V.E.M.-Unternehmen.

Karriere ist die Regel

Karriere ist daher keine Ausnahme, sondern die Regel. Zum Beispiel als Experte an Anlagen und Maschinen, als Konstrukteure und Produktionstechniker oder eben im betrieblichen Management: unter anderem als Werkmeister, Montageleiter, Produktions- und Betriebsleiter bis hin zum Geschäftsführer oder zur Geschäftsführerin eines Unternehmens oder einer Niederlassung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Jetzt durchstarten mit der V.E.M.
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen