AA

Jessi bereut ihre Lippenkorrektur

Das "All-America-Girl" Jessica Simpson bereut es offenbar sehr, dass es sich vor einiger Zeit leichtsinnigerweiße die Lippen hat aufspritzen lassen.

Wie das amerikanische “People”-Magazin berichtet, gibt die Sängerin und Schauspielerin jetzt sogar selber zu, dass sie damals wie “ein Kugelfisch” aussah. Nun wolle sie bestimmt nie wieder etwas an ihren Lippen machen lassen. Die geläuterte Jessica erklärte wörtlich: “Meine Lippen sind so in Ordnung wie sie sind.”

Jessica Simpson hat sich Ende letztes Jahr die Lippen aufspritzen lassen. Zunächst bestritt sie den Eingriff, gab ihn dann aber doch auf Druck der Öffentlichkeit zu.

Jessi singt die amerikanische Nationalhymne:

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Jessi bereut ihre Lippenkorrektur
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen