AA

"Jeder Senn mit eigener Handschrift"

Michael und Petra Amann mit den beiden Söhnen Jonas und Linus verbringen gemeinsam die Sommermonate auf der Alpe Gamp.
Michael und Petra Amann mit den beiden Söhnen Jonas und Linus verbringen gemeinsam die Sommermonate auf der Alpe Gamp. ©Amann
Michael Amann gewinnt neben vielen anderen Preisen auch die Goldene Sennerharfe.

Ein Leben, das sich hauptsächlich in der freien Natur abspielt, war immer schon der Wunsch von Michael Amann. Vor vier Jahren hat Michael Amann seinen Lebenstraum verwirklicht. „Vorher ging es sich beruflich einfach nicht aus. Ich bin Montagetischler, arbeite wieder in der Firma, in der ich auch die Lehre gemacht habe. Und es herrscht großes Entgegenkommen. So kann ich jetzt die Sommer als Senn mit meiner Familie auf der Alpe Gamp verbringen. Für uns ist das Alpleben ein wertvoller Ausgleich zum Arbeitsalltag im Land.“ Der Arbeitsalltag auf einer Alpe ist allerdings nicht nur idyllisch.

Den ganzen Artikel lesen Sie hier (V+):

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Koblach
  • "Jeder Senn mit eigener Handschrift"