Jean Todt kandidiert für FIA-Präsidentschaft

Ex-Ferrari-Teamchef will Mosley nachfolgen
Ex-Ferrari-Teamchef will Mosley nachfolgen ©APA (Archiv/dpa)
Der frühere Ferrari-Teamchef Jean Todt hat seine Kandidatur als Nachfolger des scheidenden FIA-Präsidenten Max Mosley als dessen Nachfolger an der Spitze des Motorsport-Weltverbandes bekanntgegeben. Damit tritt der 63-jährige Franzose in Konkurrenz zum früheren Rallye-Weltmeister Ari Vatanen, der ebenfalls kandidiert.

“Aufgrund der Entscheidung von Max Mosley, keine weitere Amtsperiode mehr anzustreben und seiner eindeutigen Befürwortung meiner Kandidatur, habe ich die Mitglieder der FIA schriftlich darüber informiert, dass ich mich als FIA-Präsident zur Wahl stellen will”, so Todt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Formel1
  • Jean Todt kandidiert für FIA-Präsidentschaft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen