AA

Japan: Taifun "Nabi" kündigt sich an

Mit heftigen Regenfällen hat sich in Japan der Taifun "Nabi" angekündigt. In der westlich von Tokio gelegenen Präfektur Saitama ertrank ein 61 Jahre alter Mann auf einer überfluteten Straße.

Ergiebige Niederschläge wurden auch aus der Hauptstadt gemeldet. Am Montagmorgen befand sich das Zentrum des Wirbelsturms noch 140 Kilometer vor der Insel Amami Oshima.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Japan: Taifun "Nabi" kündigt sich an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen