Japan: Sieg für Ministerpräsident erwartet

Zwei Tage vor der Parlamentswahl in Japan scheint Ministerpräsident Koizumi der Sieg sicher. Meinungsumfragen sagten Koizumis Liberaldemokratischer Partei (LDP) eine klare Mehrheit von zwischen 41 und 49 Prozent der Stimmen voraus.

Koizumi hatte Neuwahlen einberufen, nachdem die von ihm geplante Postreform im vergangenen Monat im Parlament gescheitert war.

Als weltweit größtes Finanzinstitut verwaltet die japanische Post Ersparnisse und Lebensversicherungen im Wert von insgesamt 3,2 Billionen Euro. Koizumis Plan sieht eine schrittweise Privatisierung bis 2017 vor. Der Regierungschef verspricht sich davon mehr Wettbewerbsfähigkeit und Wirtschaftswachstum nach zehn Jahren Stagnation.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Japan: Sieg für Ministerpräsident erwartet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen