Jansrud siegt - ÖSV-Läufer enttäuschen

Kjetil Jansrud holte sich den Sieg in der ersten Saisonabfahrt.
Kjetil Jansrud holte sich den Sieg in der ersten Saisonabfahrt. ©GEPA
Kjetil Jansrud holte sich in der ersten Saisonabfahrt in Lake Louise vor den zeitgleichen Fayed und Osborne-Paradis den Sieg. Das ÖSV-Team enttäuschte großteils - bester Österreicher war Hannes Reichelt auf Rang neun.

Nach den Riesentorläufern und den Slalomfahrern stiegen heute in Lake Louise nun endlich auch die Abfahrer in die neue Weltcup-Saison ein. Mit dabei war heute auch Olympiasieger Matthias Mayer, der nach einer Knieverletzung sein Comeback gab. Weiters wurden aus dem ÖSV-Team auch Hannes Reichelt oder Max Franz hoch gehandelt. Nach dem vielen Neuschnee in den letzten Tagen präsentierte sich die Piste nicht ganz hart und daher auch langsamer als gewohnt – wichtig war also, wie so oft in Lake Louise – die Gleitfähigkeit.

Mit Startnummer zwei zeigte Marco Sullivan, dass er genau diese Fähigkeit besitzt und setzte eine erste Bestmarke, die lange hielt. Die ersten Österreicher Scheiber, Franz und Baumann verfehlten die Bestzeit des Amerikaners deutlich, auch Klaus Kröll war nach seiner Zielankunft nur auf Platz fünf. Erst Dominik Paris mit Startnummer 15 schaffte es als letzter Fahrer vor der Top-Gruppe knapp, Sullivan von der Spitze zu verdrängen.

 

ÖSV-Stars enttäuschen

Die erstn Läufer der Top-Gruppe, inklusive Olympiasieger Mathias Mayer, bissen sich an der Zeit von Paris die Zähne aus. Mit Startnummer 19 kam dann Kjetil Jansrud – und der Norweger pulverisierte die bisherige Bestzeit und übernahm mit 0,41 Sekunden Vorsprung den Platz an der Sonne. Diese Zeit war auch von Küng und Reichelt nicht mehr zu erreichen. Mit späteren Startnummern zeigten Fayed und Osborne-Paradis auf und klassierten sich zeitgleich auf dem zweiten Rang (+0,14). Jansrud feierte in der ersten Saisonabfahrt somit gleich seinen ersten Saisonsieg.

Für das ÖSV-Team gab es eine herbe Enttäuschung. Hannes Reichelt klassierte sich als bester Österreicher nur auf dem 9. Rang. Die restlichen ÖSV-Läufer schafften es nicht in die Top 10. Morgen gibt es im Super-G gleich die Möglichkeit zur Wiedergutmachung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Ski Weltcup
  • Jansrud siegt - ÖSV-Läufer enttäuschen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen